AS Wakesurf Instructor Level 1

Das Ziel ist die Ausbildung von kompetenten Wakesurf Instructors, die durch ausreichende eigene Fertigkeiten am Board und Wissen in der Lage sind, sowohl in klassischen Wakesurfschulen Anfänger bis mäßig Fortgeschrittene zu unterrichten, als auch in Wakesurfcamps (die in vieler Hinsicht spezielle Anforderungen an die Instructors stellen) eigenständig Gruppen zu unterrichten.

Der Kurs baut auf den bewährten Modulen der Surf Instructor Ausbildungen der ISA (International Surfing Association) und Austrian Surfing auf, die sich in den letzten Jahren als die am meisten nachgefragten Ausbildungen weltweit etabliert haben.

Eure Vorteile:

  • Dies ist die weltweit erste offizielle Ausbildung zum Wakesurf Instructor!
  • Austrian Surfing ist als einer von wenigen Verbänden in Europa von der Nationalen Sportorganisation (und damit staatlich!) anerkannt.

Termine

06.09.2018 - 09.09.2018
Noch Plätze frei
zur Online-Anmeldung

Kursübersicht

Level Level 1
Ort Kritzendorf, Österreich
Dauer 3 Tage
Sprache Deutsch*
Kursstart 9:00
Kursende 19:00
Kurskosten € 499,00

* Der Kurs ist im Moment nur auf Deutsch verfügbar

inkludierte Leistungen

  • 4 Tage Ausbildung, alle Lehrunterlagen und Lehrmaterialien (Skripten, Arbeitsblätter, etc. als PDFs), Püfungsgebühr - es gibt bei unseren Ausbildungen keine versteckten Kosten!
  • Verpflegung: Snacks: AS GREEN ROOM: Dank unserem Partner VERIVAL BIO sind alle Snacks in Bio-Qualität, das bedeutet: mehr Energie zum Surfen und besser für Mutter Erde :)
  • 2 x 20 Minuten Wakesurfen zur Verbesserung der eigenen Fertigkeiten am Board plus Prüfung
  • Ausstellung der Lizenz
  • AS Job-Service: Freiwillige Aufnahme in eine eigene Wakesurf-Instructor-Verteilerliste, über die wir Euch Jobangebote von befreundeten Wakesurfschulen und -camps weiterleiten
  • AS Update-Service: Da Wissen dynamisch ist, sind wir ständig bemüht, neue Erkenntnisse in unsere Skripten einfließen zu lassen. Ihr bekommt auf Wunsch jede neue Version als PDF zugeschickt und bleibt so ständig am neuesten Wissensstand. Wir sehen uns nicht nur als Ausbildungsorganisation, die eine einmalige Leistung anbietet, sondern als Schnittstelle zwischen unseren Instructors und den Schulen und Camps. Wir unterstützen Euch also auch bei der Jobsuche und Eurem weiteren Leben als Wakesurfer, Wakesurf Instructors und Freunde von AS.
  • AS Instructor Partner-Programme: Mica Surfboards - special deals for our instructors!

Die Unterbringung erfolgt direkt vor Ort, wo auch die Theorieeinheiten, etc. stattfinden.

Facebook Seite der Wakesurfbase Kritzendorf

Anreise

Bahn (erkundigt euch nach Angeboten wie etwa "Sparschiene" und Frühbucher-Angeboten bei euren nationalen Bahnlinien) und Fahrgemeinschaften (Hierfür haben wir eine eigene Facebook-Gruppe gegründet).

AS GREEN ROOM: Wer umweltschonend mit Bahn und Bus oder in Fahrgemeinschaften ab 3 Personen anreist, bekommt vor Ort 10 € des Kurspreises als Klimabonus rückerstattet!

Noch ein kurzer Kommentar zum Thema GREEN ROOM und Wakesurfen: Da dies die erste Ausbildung weltweit ist, hoffen wir, möglichst bald Kooperationen mit Elektroboot- und Ökostromanbietern abzuschließen, um hier weltweite Standards zu setzen.

Abgesehen davon: Vergleicht man den Ökologischen Fußabdruck eines Surftrips auf die Kanaren oder Marokko mit Wakesurfen hinter dem Motorboot, so entsprechen ein Hin- und Rückflug von München nach Fuerteventura  oder Agadir (ohne allen Aktivitäten vor Ort) in etwa 66 Tagen Wakesurfen bei 20 min (und damit etwa 60€) pro Tag...

Allerdings: Für die gleiche Strecke mit der Bahn könnte man nur etwas mehr als 3 Tage wakesurfen.

Fazit: Surftrips möglichst ohne Fliegen und wir werden uns bemühen, asap Impulse in Richtung E-Mobilität zu setzen!

Nachdem ihr keine Wakesurf-Anfänger seid, wollen wir euch hier nur kurz an die wichtigsten Dinge erinnern:

  • Surfmaterial: Board, Wetsuit, Wax...
  • Schreibmaterial und Papier

Anmeldung:

  • Füllt das Online-Anmeldeformular im Kurs inklusive dem gewünschten Termin mit allen Pflichtfeldern aus.
  • Mit der Anmeldung registriert ihr euch gleichzeitig (gratis) als Community-Mitglied von Austrian Surfing
  • Bezahlung der Kursgebühr (Anzahlung um sich den Kursplatz zu sichern: € 200,-, danach Restzahlung)
  • Ihr bekommt die Rechnung (die gleichzeitig auch als Bestätigung der Platzreservierung dient!) erst nach erfolgter Anzahlung UND Registrierung

Sonstige Voraussetzungen:

  • Ausreichendes Eigenkönnen: Kontrolliertes Wakesurfen
  • Sollte das Eigenkönnen während der Ausbildung nicht ausreichen, können als Nachweis auch Videos nachgereicht werden - bis maximal 1 Jahr nach der Ausbildung. Kursbestätigungen für Arbeitgeber, Finanz- oder Arbeitsamt können sofort ausgestellt werden.
  • Für Schulen / Camps am Meer: NARS Surf Coach Lifesaver Award
  • Die Ausbildung kann auch ohne Lifesaving-Ausbildung ganz normal absolviert werden, die Wakesurf-Instructor-Lizenz wird aber erst ausgestellt, wenn das Zertifikat nachgereicht wurde (maximal 1 Jahr danach). Kursbestätigungen für Arbeitgeber, Finanz- oder Arbeitsamt können sofort ausgestellt werden.
  • Für Schulen / Camps an Binnengewässern ist auch der Retterschein der ÖWR in Verbindung mit einem 15-stündigen 1. Hilfe-Kurs zulässig

Inhalt der Kurse:

  • Umfassende theoretische und praktische Auseinandersetzung mit dem Thema Wakesurfen und seinen Sicherheitsaspekten
  • Verbesserung des Eigenkönnens (mit Videoanalyse)
  • Theoretischer Unterricht
  • Praktischer Unterricht
  • FUN!

Prüfungen:

  • Schriftliche Prüfungen über alle Bereiche der Skripten
  • Schriftliche Ausarbeitung von Theoriethemen und Arbeitsblättern
  • Unterrichtspraxis: Unterricht von Theoriethemen und praktischer Unterricht
  • Eigene Fertigkeiten am Board

Inhaltsverzeichnis (Kurzfassung):

  • Definition der Begriffe "Surfen" und "Wakesurfen"
  • Unterrichtslehre
  • Austrian Surfing, Surfen und Wakesurfen in Binnenländern
  • Matrialkunde
  • Das Meer, der Fluss und der See
  • Gefahren und Risiken des Wakesurfens
  • Berufs- und Sicherheitskunde
  • Rettungstechniken mit dem Wakesurfboard
  • Trainingslehre
  • Regeln und Etikette im Wakesurfen
  • Wakesurfen und Umwelt
  • Sprache des Wakesurfens - Terminologie
  • Literaturverzeichnis

Werden alle Teilnahmevoraussetzungen erfüllt und die Prüfungen bestanden, so wird die Lizenz ausgestellt.

12 Monate Gültigkeit ab dem Datum der Prüfung.

Bitte die Kursgebühr auf folgendes Konto überweisen:

Österreichischer Wellenreitverband - Austrian Surfing
Bank Austria
Maria Theresienstrasse 36
6020 Innsbruck
Austria
Kto.Nr.: 51467026415
BLZ: 12000
IBAN: AT141200051467026415
BIC: BKAUATWW

BITTE UNBEDINGT "Wakesurf Instructor L1" ALS VERWENDUNGSZWECK ANGEBEN!

Die Kursgebühren sollten spätestens 4 Wochen vor Beginn der Ausbildung auf unserem Konto einlangen. Die Kursunterlagen werden zugesendet, sobald der volle Kursbeitrag auf unserem Konto eingelangt ist. Dann bekommt ihr auch die Rechnung zugestellt (= Platzbestätigung).

Stornogebühren:

  • Stornierung bis 3 Monate vor Ausbildungsbeginn: Bearbeitungsgebühr von 50€.
  • Stornierung innerhalb von 3 Monaten bis 1 Monat vor Ausbildungsbeginn: 200 € Stornogebühren.
  • Stornierung innerhalb von 1 Monat bis 2 Wochen: Es fallen 50% der Ausbildungsgebühr an.
  • Stornierung innerhalb von 2 Wochen vor Ausbildungsbeginn: Es fallen 80% der Ausbildungsgebühr an.
  • No-show: Es fällt der volle Kurspreis an.
Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen