NARS Surf Coach Lifesaver Award

Augrund der sich ändernden organisatorischen und rechtlichen Rahmenbedingungen (vor allem in Europa) werden wir ab sofort (also ab den Ausbildungen im September 2011) keine Lizenzen von Organisationen, deren Kurse nicht am Meer stattfinden (wie etwa ÖWR, DLRG) mehr anerkennen, da dies im Notfall zu ernsthaften Problemen führen könnte.

Weiters gab es ohnehin immer troubles wegen der großen Unterschiede bezüglich Ausbildungsdauer (von einem schnellen Test im Schwimmbad bis zu mehrmonatigem wöchenlichen Training, je nach Landesverband von DLRG und ÖWR) und der Verfügbarkeit der Termine.

Ziel der Ausbildung:

  • Etablierung eines Standards, der ein hohes Level an Lifesaving Kompetenz vermittelt.

NARS Kursleiter:

  • Dean Gough

Termine

08.04.2018 - 11.04.2018
Noch Plätze frei
zur Online-Anmeldung

Kursübersicht

Ort Ericeira, Portugal
Dauer 3 Tage
Sprache Englisch*
Check-in 15:00
Kursstart 15:30
Kursende 13:00
Kurskosten € 369,00

* Wenn sich für bestimmte Kurse nur deutschsprachige Teilnehmer anmelden, führen wir den Kurs auf Deutsch durch.

inkludierte Leistungen

  • 3 Tage Ausbildung, alle Lehrunterlagen und Lehrmaterialien, Schulungsboards, Prüfungsgebühr. Es gibt bei unseren Ausbildungen keine versteckten Kosten! Die einzige Gebühr, die vor Ort bezahlt werden muss, ist die "Taxe de séjour", eine Tourismus-Gebühr, die vom Unterkunftgeber kassiert wird und direkt an die Behörden geht.
  • 3 Übernachtungen 
  • Verpflegung: reichhaltiges Frühstück, Jausnbrot / Pausenstulle, Abendessen: Surfmenü
  • Jahresmitgliedschaft in der SLSA
  • Ausstellung der Lizenz

Da wir diesbezüglich immer wieder Anfragen bekommen: Wir bitten um Verständnis, dass es aus organisatorischen und logistischen Gründen nicht möglich ist, den Kurs ohne Unterkunft und Verpflegung zu absolvieren. Wir sind froh, eine Location gefunden zu haben, wo wir in der doch fordernden Ausbildung durch die vorhandene Infrastruktur unsere Zeit optimal nützen können!  

Um jene Surf Instructors, die in Frankreich arbeiten wollen, auf die Französischen Lifesaving-Standards vorzubereiten, werden wir auch den korrekten Einsatz von Schwimmflossen lehren - bitte bringt diese zum Kurs mit, wenn ihr an diesem Training interessiert seid!

Ericeira, Portugal. Die Unterbringung erfolgt in 2-4er Zimmern. Die genaue Wegbeschreibung wird mit den Kursunterlagen verschickt.

Anreise

Die genaue Wegbeschreibung wird mit den Kursunterlagen verschickt.

  • Mindestalter für die Ablegung der Prüfung ist 16 Jahre
  • 400 m Schwimmen im Swimming Pool (kein Zeitlimit)
  • Medizinische und körperliche Fitness

Anmeldung:

  • Füllt das Online-Anmeldeformular im Kurs inklusive dem gewünschten Termin mit allen Pflichtfeldern aus.
  • Bezahlung der Kursgebühr (um sich den Kursplatz zu sichern)
  • Ihr bekommt die Rechnung (die gleichzeitig auch als Bestätigung der Platzreservierung dient!) erst nach Bezahlung UND Registrierung

Assessment:

  • Complete the syllabus for assessment
  • The assessment may be completed in sections providing that ALL sections are completed within three calendar months
  • Candidates MUST complete Section 1 (Fitness) before completing Section 2 (Lifeguard Skills, Knowledge & Rescue)
  • Should the Assessment be completed over a 3 month period, the 24 month validity will commence from the date on which the first section was completed
  • When the award is renewed, the candidate may complete the Assessment one month prior to the expiration date of the old award. In this case the 24 month period will start on the expiration date of the old award

Syllabus

1) Fitness Test & Releases:

  • Complete a swim of 200 metres in the sea

2) Lifeguard Skills, Knowledge & Rescue

  • Demonstrate two releases selected by the assessor
  • In open water, demonstrate effectively the ability to carry out the following:
  • A thorough knowledge and understanding of all signals
  • Swim 100 metres (fins optional) to an unconscious, nonbreathing patient. Demonstrate deep water EAV during which time the patient shall be deemed to have become conscious. Bring the patient to shore and demonstrate appropriate aftercare. The exercise must be carried out under simulated rescue conditions with an appropriate attempt to perform the rescue ‘as quickly as possible’
  • Rescue an unconscious, non-breathing patient 150 metres from the shore using a rescue board
  • Demonstrate deep water supported EAV and return with the patient to the shore
  • Rescue a conscious patient from the sea (approx. 50m from shore) without equipment demonstrating appropriate patient management and care
  • Acting as a Lifeguard, as team leader and as part of a team, initiate the appropriate procedures at an incident and provide aftercare for 1 or 2 patients from a previously unknown simulated emergency situation. At the completion of the test, complete an Incident Report form
  • As part of a team, rescue a prone patient with a suspected spinal injury and remove to safety
  • Demonstrate appropriate action and aftercare
  • Answer 5 questions from the work sheets (Beach Environment section) without referring to any notes. A mark of at least 4 is accepted as the minimum score permitted.
  • Answer 10 questions from the work sheets (Lifeguard Techniques section) without referring to any notes.
  • A mark of at least 8 is accepted as the minimum score permitted.
  • Answer 5 questions from the work sheets (Communication section) without referring to any notes. A mark of at least 4 is accepted as the minimum score permitted.
  • Using a live simulated unconscious patient (not a manikin) demonstrate: Scene safety and assessment, Turning a patient from prone to supine, Open the airway & check for signs of life, The action for vomiting and blockages, The recovery position and aftercare.
  • Using a suitable adult manikin, demonstrate CPR and the use of supplementary oxygen via an effective method
  • Obtain an airway on a suspected spinal injury patient using jaw thrust
  • Demonstrate CPR on a Child manikin and Baby manikin

3) First Aid

  • Acting individually, initiate the appropriate procedures at an incident and provide the aftercare 1 patient from a previously unknown simulated first aid situation
  • Answer 10 questions from the work sheets (First Aid and Resuscitation section) without referring to any notes.

24 Monate Gültigkeit ab dem Datum der Prüfung.

Bitte die Kursgebühr auf folgendes Konto überweisen:

Österreichischer Wellenreitverband - Austrian Surfing
Bank Austria
Maria Theresienstrasse 36
6020 Innsbruck
Austria
Kto.Nr.: 51467026415
BLZ: 12000
IBAN: AT141200051467026415
BIC: BKAUATWW

BITTE UNBEDINGT "LIFESAVER" ALS VERWENDUNGSZWECK ANGEBEN! 

Eine Bezahlung in bar vor Ort ist aus rechtlichen Gründen NICHT möglich. Falls die Überweisung zu Ausbildungsbeginn noch immer nicht eingegangen ist, fallen Bearbeitungskosten in der Höhe von 50 € an!

Die Rechnung (= Platzbestätigung) und die Kursunterlagen werden zugesendet, sobald der volle Kursbeitrag auf unserem Konto eingelangt ist.

Stornogebühren:

  • Stornierung bis 3 Monate vor Ausbildungsbeginn: Bearbeitungsgebühr von 50€.
  • Stornierung innerhalb von 3 Monaten bis 1 Monat vor Ausbildungsbeginn: 100€ Stornogebühr.
  • Stornierung innerhalb von 1 Monat bis 2 Wochen: Es fallen 50% der Ausbildungsgebühr an.
  • Stornierung innerhalb von 2 Wochen vor Ausbildungsbeginn: Es fallen 80% der Ausbildungsgebühr an.
  • No-show: Es fällt der volle Kurspreis an.
Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen